ABGESAGT: Festwoche 100 Jahre Freiwillige Feuerwehr Neubiberg

Veranstaltungen
Schweren Herzens müssen wir die lange geplante Festwoche wegen des Coronavirus absagen.

Neubiberg bedeutet Heimat. In unserer Heimat fühlen wir uns sicher. Auch unsere Feuerwehr will ein sicheres Neubiberg, deswegen schützen wir Euch täglich – seit 100 Jahren. Umso schwerer fällt es uns, euch heute mitzuteilen, dass wir an der Planung und Durchführung unserer großen Geburtstagsfeier im Mai nicht weiter festhalten können. Die Lage um das hochansteckende Coronavirus ändert sich täglich und durch die Verlängerung der Kontaktbeschränkungen steht ein behördliches Verbot unseres Fests kurz bevor. Seit Anfang 2017 planen wir unser großes 100-jähriges Jubiläum, es schmerzt, all das ehrenamtliche Engagement und die Vorbereitungen hinter uns zu lassen. Aber wir tun es für Euch, liebe Bürger. Um eine weitere Ausbreitung des hochansteckenden Coronavirus zu verhindern und um vor allem Risikogruppen in Neubiberg zu schützen. Unsere Planung hätte noch so lang sein können, Euer Menschenleben kann man nicht aufwiegen.

Wir sind zutiefst traurig. Nichts haben wir uns mehr gewünscht, als mit Euch, liebe Bürger, die größte Geburtstagsfeier des Jahres zu feiern. Wann und ob wir unseren Geburtstag nachfeiern, steht nicht fest. Das ist zurzeit aber auch nicht wichtig. In solchen Zeiten ist nicht an Feiern zu denken. Denkt an eure Mitmenschen, denkt an unsere Bürger, denen es nicht so gut geht und die Hilfe benötigen. Lasst uns solidarisch sein und die frei gewordene Jubiläumszeit für unsere Gemeinde nutzen. Sei es indem wir zuhause bleiben oder für Risikogruppen einkaufen gehen.

Wir prüfen zurzeit wie wir die gesamten Transaktionen rückabwickeln können – sowohl die erworbenen Eintrittskarten für die ABBA-Night, als auch die Gagen für die gebuchten Bands und Veranstaltungen. Wir stehen in engem Austausch mit den zuständigen Behörden. Bitte gebt uns Zeit, mit dieser Nachricht umzugehen und die beste Lösung für jeden zu finden. Wir setzen alles daran, dass Euch kein Schaden entsteht.

Wir für Neubiberg. Denn nur zusammen sind wir stark.